Übergabe der WSG-Wohnungen Bruderau 31

Übergabe WSG Bruderau 31 (14)Am 21. November 2019 fand die Übergabe von neun WSG-Mietwohnungen in der Bruderau statt.

Im Zuge einer Willkommensfeier im Klosterhof Baumgartenberg überreichten Bürgermeister Erwin Kastner und WSG-Vorstandsobmann DI Stefan Hutter die Wohnungsschlüssel an die neuen Mieter.

Das dreigeschossige Wohnhaus besteht aus Zwei- und Dreiraumwohnungen mit Wohnflächen von 54 m² bis 73 m². Jeder Wohnung sind Freiflächen wie Terrassen oder Balkone zugeordnet. Die Erdgeschoßwohnungen verfügen zusätzlich über einen eingezäunten Eigengarten. Das WSG-Haus wurde benutzerfreundlich und barrierefrei nach den neuesten Anforderungen und Förderungsrichtlinien der OÖ Landesregierung gebaut. Für besonderen Komfort sorgen ein Aufzug und eine kontrollierte Wohnraumlüftung.

Das neue Wohnhaus fügt sich harmonisch in die bestehende, nahe dem Ortszentrum gelegene WSG-Siedlung ein, welche mittlerweile 72 Wohneinheiten und eine Ordination umfasst. Vorhandene Grundreserven ermöglichen es auch in Zukunft, rasch auf die Nachfrage nach gut ausgestatteten, leistbaren Wohnungen reagieren zu können.

Links:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.