Rückblick auf den Hallen-Mini-Kick 2014

Mini Kick 2014Der 3. BAL Mini-Kick der Union Baumgartenberg war wieder ein voller Erfolg: Stars von Morgen begeisterten mit Einsatz, Leidenschaft und vielen Toren.

Reges sportliches Treiben herrschte am 6. und 7. Dezember im Europagymnasium, wo im Zuge des 3. BAL Mini-Kicks der Union Baumgartenberg die Bezirksmeister in den Altersstufen U7, U8 und U10 ermittelt wurden. Viele  Fußballbegeisterte, darunter Eltern, Großeltern, Freunde und Verwandte der jungen Teilnehmer wurden an den beiden Turniertagen von den insgesamt rund 180 Akteuren mit sehenswerten Spielzügen, Tricks und vielen Toren verwöhnt. Höchst erfolgreich verlief der Bewerb für die Union Naarn, die sich sowohl im U7- als auch im U8-Turnier auf Platz eins setzte. In der U10-Kategorie war die vom ehemaligen Baumgartenberger Kampfmannschaftstrainer und nunmehrigen Landessportdirektor Gerhard Rumetshofer betreute Union Bad Kreuzen eine Klasse für sich. 

Auch die Baumgartenberger Nachwuchstalente die gemeinsam mit den Nachbarn aus Saxen sowie auch in der Feldsaison als Spielgemeinschaft antraten schlugen sich wacker. Nach den Bewerben wurde jeweils von den Trainern die Spieler des Turnieres gewählt. Die Trophäen durften Stina Kurzenkirchner (ASV Hagenberg), Max Kleinbruckner (TSV Grein) und Timo Pollhammer (Union Arbing) entgegennehmen. Die Union Baumgartenberg hat sich mit dem Minikick im Fußballgeschehen der Region bereits einen guten Namen gemacht und das Organisatorenteam um Nachwuchsleiter Karl Tremesberger, Robert Lang und Franz Fornwagner freut sich bereits auf die nächste Auflage im Dezember 2015. Großer Dank gilt dem „Turnierpaten“ Karl Leonhartsberger von der Firma BAL und den vielen weiteren Unterstützern!

Auch in den Wintermonaten wird unter dem Motto „Bewegung, Spiel und Spaß“ im Turnsaal der neuen Mittelschule Baumgartenberg sowie auch im Europagymnasium eifrig trainiert. Wer mit seinem Kind zu einem unverbindlichen Schnuppertraining vorbeikommen möchte, kann unter der 0676/9534616 bei Karl Tremesberger weitere Infos einholen.

Links: