Stimmungsvolle Bergandacht auf der Wurzeralm

Musikverein bei Bergandacht Der Wirtschaftsbund Baumgartenberg – Klam lud am 13. Juni 2010 alle Interessierten zu einer Bergandacht auf die Wurzeralm. Alle 50 Plätze des Busses waren besetzt, als man um 7 Uhr von Baumgartenberg Richtung Spital am Phyrn aufbrach.

Bei der Talstation der Wurzeralm angekommen, erwartete die Wanderer angenehmes trockenes Wanderwetter, das den ganzen Tag anhalten sollte. Mit der Standseilbahn ging es zur Bergstation. Nach einer halbstündigen Wanderung war das Ziel der Bergandacht erreicht: der Brunnsteinersee. Die Wortgottesdienstleiter Albert Kern, Heidi Brunner und Berta Freinhofer sorgten für den liturgischen Teil, eine Abordnung des Musikvereins Baumgartenberg umrahmte die Feier musikalisch. Nach der Feier wurden bei einer Agape am Seeufer Brot und Wein gereicht. Danach führte der Weg zum Linzerhaus zum Mittagessen. Der Nachmittag stand den Teilnehmern zur freien Verfügung, viele nutzten es für eine Wanderung auf der Wurzeralm-Hochebene. Die Musikanten sorgten mit ihren Stücken für gute Unterhaltung, ihre Weisen waren weithin zu hören. Ins Tal ging es wieder mit der Standseilbahn, kurz nachdem der Bus zur Heimreise startete, ging ein kräftiges Gewitter mit Starkregen nieder.

Wirtschaftsbundobmann Franz Grabmann dankte allen für die Teilnahme und stellte aufgrund des großen Interesses an diesem Ausflug in den nächsten Jahren eine ähnliche Fahrt in Aussicht.

Links: