Coronavirus-Maßnahmen: Auswirkungen auf Baumgartenberg

Corona 0511Am 10. März 2020 gab die österreichische Bundesregierung im Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus starke Einschränkungen für das öffentliche Leben bekannt. Aktuell gelten folgende Regelungen:

Stand 19.11.2020 / 20.00 Uhr:

Zur Corona-Ampel – Österreichkarte   letzte Ampel-Anpassung 19. November 2020

In Österreich ist seit Dienstag, 17. November 2020 eine deutliche Verschärfung des derzeit aufrechten Lockdowns in Kraft. Die Maßnahmen bleiben (vorerst) bis 6. Dezember 2020 aufrecht.

Ausgangsbeschränkungen

Den eigenen privaten Wohnbereich darf man nun nur noch aus bestimmten Gründen verlassen, und zwar rund um die Uhr. Erlaubt bleibt die Fahrt in die Arbeit, der Einkauf von „Grundgütern“ und der Gang zur medizinischen Versorgung. Auch der Aufenthalt im Freien zur „körperlichen und psychischen Erholung“ ist gestattet, etwa Spaziergänge und Individualsport. Auch die Betreuung unterstützungsbedürftiger Personen fällt unter die Ausnahmen, ebenso der Friedhofsgang, der Besuch religiöser Einrichtungen oder die Versorgung von Tieren. Raus darf man auch zur Abwendung von unmittelbaren Gefahren für Leib, Leben und Eigentum.

Kontaktbeschränkungen

Deutlich verschärft werden die Regeln hinsichtlich Treffen mit nicht haushaltszugehörigen Personen. Zu Treffen darf man nur noch dann hinaus, wenn es sich um Kontakte mit dem Lebenspartner bzw. der Lebenspartnerin handelt oder um Kontakte „mit einzelnen engsten Angehörigen“ bzw. „einzelnen wichtigen Bezugspersonen, mit denen in der Regel mehrmals wöchentlich Kontakt gepflegt wird“. Die Regierung versteht darunter dem Vernehmen nach, dass sich ein Haushalt jeweils nur noch mit einer einzelnen haushaltsfremden Person treffen darf.

Abstandsregeln, Maskenpflicht

Weiter aufrecht bleibt die Ein-Meter-Abstandsregel im öffentlichen Raum zu nicht haushaltszugehörigen Personen. In geschlossenen öffentlichen Räumen gilt weiter die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (MNS), Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr sind weiterhin ausgenommen.

Handel, Gastronomie und Dienstleistungen

Der Handel wird bis auf Ausnahmen geschlossen. Weiter offen hat der gesamte Lebensmittelhandel sowie der Gesundheitsbereich, der Agrar- und Tierfutterhandel, Tankstellen, Banken, die Post, Handyshops, Trafiken, Abfallentsorger, Putzereien und Fahrrad- sowie Kfz-Werkstätten. Die Öffnungszeiten bleiben auf 6.00 bis 19.00 Uhr limitiert. Die gesamte Gastronomie bleibt für den Kundenbetrieb geschlossen. Abholung von Speisen und Getränken ist zwischen 6.00 und 19.00 Uhr gestattet. Lieferservices bleiben rund um die Uhr erlaubt. Alle „körpernahen Dienstleistungen“ bleiben geschlossen, etwa auch Friseur- und Kosmetikstudios sowie Massagepraxen.

Schulen und Kindergärten

Schulen wechseln komplett in den Fernunterricht – nach dem Oberstufen- nun auch der gesamte Pflichtschulbereich. Betreuung wird es aber weiterhin geben. In Kindergärten wird es weiterhin eine Betreuungsmöglichkeit geben, für alle, die eine Betreuung brauchen. Auch in Schulen soll es eine Betreuungsmöglichkeit bei Bedarf geben.

Veranstaltungen und Tourismus

Veranstaltungen bleiben weiterhin nahezu komplett untersagt, Ausnahmen gibt es u. a. für Demonstrationen, religiöse Veranstaltungen sowie Partei- und Politikveranstaltungen. Alle Hotels und Beherbergungsbetriebe bleiben für touristische Zwecke geschlossen. Ausnahmen gibt es etwa für Geschäftsreisende.

Sport und Freizeit

Sämtliche Sportanlagen für Amateursportlerinnen und -sportler werden gesperrt, auch jene, bei denen es nicht zu Körperkontakt kommt. Alle Kontaktsportarten im Freizeitbereich sind untersagt, etwa auch Fußball. Individual- und Freizeitsport im Freien bleibt erlaubt, sofern es dabei zu keinem Körperkontakt kommt. Der Profibereich bleibt aufrecht. Sämtliche Freizeiteinrichtungen wie Fitnessstudios, Bäder, Bibliotheken, Museen, Galerien und Museumsbahnen, Kinos, Theater, Konzertsäle, Kabaretts, Tierparks, Freizeit- und Vergnügungsparks bleiben geschlossen.

Am Arbeitsplatz

Wo es möglich ist, wird Homeoffice empfohlen. Sind weder der Einmeterabstand noch andere Schutzmaßnahmen möglich, ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend.

Spitäler, Alters- und Pflegeheime

In Spitälern ist nur noch ein Besuch pro Woche und Patientin bzw. Patient möglich. Schwangere dürfen vor und nach der Geburt von einer Person begleitet werden, Minderjährige und unterstützungsbedürftige Personen von zwei Personen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter müssen einmal pro Woche einen Coronavirus-Test machen. Auch in Pflegeeinrichtungen ist nur ein Besuch pro Woche und Patientin bzw. Patient möglich.

Begräbnisse und Religionsausübung

An Begräbnissen dürfen wie bisher maximal 50 Personen teilnehmen, dabei gilt die Mindestabstandsregel und MNS-Pflicht. In Innenräumen von Religionsgemeinschaften muss jedenfalls ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

Quelle:  orf.atSozialministerium - aktuelle Maßnahmen

Gemeinde / Schulen / Pfarre / Seniorium

Pfarre Baumgartenberg – keine Gottesdienste bis 6. Dezember 2020 (ausgenommen Begräbnisse bis 50 Teilnehmer) - aktuelle Termine auf der Homepage der Pfarre

  • Pfarrbücherei Baumgartenberg – vom 17.11. bis 6.12.2020 geschlossen
  • Seniorium Baumgartenberg – Telefon: 07269 / 60118

Gastronomie / Direktvermarkter

  • Klosterhof Baumgartenberg – Abholservice - Infos unter 0664 3141060 – Homepage
  • GH Rechberger - Abholservice an Sonntagen - Landgasthaus Rechberger – Homepage
  • Niki’s Stüberl – Homepage
  • Mega Pizza & Kebap  - Obergassolding 100a - Info und Vorbestellungen unter 0664 / 5971071
  • Bio-Mostheuriger Englhof - Aufgrund des aktuellen Lockdown wurde unsere Heurigensaison vorzeitig abgebrochen. Trotzdem wollen wir euch die Möglichkeit bieten unsere Produkte mit nach Hause zu nehmen: Jausenabholungen sind nur durch rechtzeitige Bestellung möglich. Wir bitten mindestens zwei Tage im Voraus zu bestellen. Außerdem könnt Ihr durch Vorbestellung jeden Samstag Vormittag unsere Produkte erwerben. Bestellungen bitte unter 0664 40 181 75 oder 0664 541 14 10 abgeben. Alle Produkte erhältlich solange der Vorrat reicht – Englhof
  • Bauernmarkt - Der Bauernmarkt im Marktstadl Baumgartenberg ist weiterhin jeden Samstag von 8.30 Uhr bis 11 Uhr geöffnet

Wirtschaft

  • Hairdreams Studio Andreea – Bruderau 17 – Vereinbarungen für Termine nach dem 7. Dezember 2020 mit Andreea Bichler unter 0664 / 3800898
  • Stiftsatelier Floristik im Pfarrgarten – vom 17.11. bis 6.12.2020 geschlossen – Lieferservice möglich – Kontakt: Isabella Huemer, Tel. 0664 35 026 30  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Tankstelle Kaindl: Alle Bereiche sind geöffnet. Es gelten die allgemein gültigen Sicherheitsvorkehrungen wie die Einhaltung des Sicherheitsabstandes zu den übrigen Kunden und unseren Mitarbeiter/innen - Homepage Kaindl
  • Raiffeisenbank Baumgartenbergdie Raiffeisenbank ist zu den gewohnten Zeiten geöffnet Homepage RB Baumgartenberg
  • ÖBB Fahrplan Linz - St. Nikola - die Regional- und Nahverkehrszüge der ÖBB sind nach Normal-Fahrplan unterwegs. Wegen einer behördlichen Anordnung muss in allen öffentlichen Verkehrsmitteln ein Mund-Nasenschutz getragen werden. Bitte halten Sie auch einen Sicherheitsabstand zu anderen Personen ein.

Links:

****  ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR AUF RICHTIGKEIT UND VOLLSTÄNDIGKEIT ****

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.