OÖ Stiftskonzerte: Das Lied. Anna Lucia Richter 12.07.2019

Anna Lucia RichterAm Freitag, 12. Juli 2019 findet um 19 Uhr erstmals im Rahmen der OÖ Stiftskonzerte ein Konzert in der ehemaligen Stiftskirche von Baumgartenberg statt. Ausführende sind Anna Lucia Richter (Sopran) und Michael Gees (Klavier).

Die deutsche Sopranistin passt für das „zauberhafte“ Programm von ausgewählten Wolf- und Schubert-Liedern ganz hervorragend in die ehemalige Stiftskirche Baumgartenberg (Zisterzienser 1141-1784), kann sie sich doch mit ihrem Klavierpartner Michael Gees mit dem ungewöhnlichen Inneren spielen: Sie werden über den Raumklang und die prächtige Raumwirkung aus der Einheit von romanischen, gotischen und barocken Elementen begeistert sein! Nicht ohne Grund wird die Kirche auch „Dom zu Machland“ genannt. Michael Gees wiederum bekam das Attribut „Westfälischer Mozart“ aufgrund seines außerordentlichen Talents verliehen und besticht heute mit seinem Spiel voll vergessener Tradition… Anna Lucia Richter sang schon als kleines Mädchen im Kölner Domchor und startet in diesem Jahr als „Junge Wilde“ eine langjährige Residenz am Konzerthaus Dortmund, wo sie ihrem Herzensanliegen, dem Liedgesang, frönt, wie im pittoresken Ambiente von Baumgartenberg.

PROGRAMM:

Nachtzauber

Hugo Wolf
Mörike-Lieder IHW 22 (Zum neuen Jahr, Er ist's, Begegnung, Der Gärtner, Der Knabe und das Immlein, Schlafendes Jesuskind, Auf ein altes Bild, Wo find' ich Trost?)

Goethe-Lieder IHW 10 (Frühling übers Jahr, St. Nepomuks Vorabend)

Nachtzauber (aus: Eichendorff-Lieder IHW 7)

Abendbilder IHW 1

Franz Schubert

An den Mond „Füllest wieder Busch und Tal“ D 259 / Der Zwerg D 771 / An mein Herz D 860 / Erster Verlust D 226 / Das Heimweh D 456 / Totengräbers Heimwehe „Gräbers Heimweh“ D 842 / Ellens Gesang I-III (Raste, Krieger, Krieg ist aus, Jäger, ruhe von der Jagd!, Ave Maria D 837-839)

Links: